Erfolgreiche Halbjahresbilanz 2017

Das erste Halbjahr 2017 verlief für die Südthüringer Schützenvereinigung ziemlich erfolgreich. Nach Abschluss der Ranglistenwettkämpfe (bereits berichtet) konnten unsere Nachwuchsschützinnen beim Finale des diesjährigen Joschi-Cups punkten. Rebecca Günzler holte sich hierbei den Sieg mit dem Luftgewehr, ihre Vereinskameradin Julina Lautensack , die bis zum letzten Schuss auf Rang 1 lag, drückte selbigen leider zu früh ab und kam damit auf Platz 2.

Für unseren Verein immerhin Platz 1 und 2 bei zwei Teilnehmern – ein durchaus effektives Ergebnis.

Zwei Wochen zuvor nahm wieder eine Delegation an der traditionellen Internationalen Schießsportwoche in Wittenberge teil. Hierbei konnten wir mit dem Luftgewehr – Auflage den 3. Platz in der Mannschaft (ringgleich mit dem 2. Platz), mit dem KK-Gewehr Auflage den 1. Platz sowie mit der Luftpistole Auflage den 2. Platz erringen.

In der Einzelwertung erreichte Birgitt Richter den 1. Platz mit dem Luftgewehr Auflage, Inken Günther mit dem KK-Gewehr Auflage sowie im Liegendkampf den 1. Platz. Ralf Richter holte sich den 2. Platz mit dem KK-Gewehr Auflage bei den A-Senioren, wo Rolf Meusinger hier den Sieg einfahren konnte. Das Gleiche schaffte Birgitt Richter bei den A-Seniorinnen in der gleichen Disziplin. Erhard Richter sicherte sich hier den 2. Platz bei den B-Senioren. Bei den A-Senioren erreichte Rolf Meusinger  mit der Luftpistole Auflage einen 2. Platz, Bernd Hoffmann bei den B-Senioren einen 3. Platz, was er ebenfalls mit der 9mm Pistole schaffte.

Mit dem KK-Gewehr Auflage mit Zielfernrohr konnten sich Birgitt Richter und Rolf Meusinger  jeweils den 1. und 2. Rang sichern. Insgesamt holte die kleine Delegation von 8 Vereinsmitgliedern 15 Pokale, immerhin ein beachtliches Ergebnis  bezüglich der  Teilnehmerzahl und dem Leistungsniveau. Diese Bilanz wurde durch die Ergebnisse der diesjährigen Landesmeisterschaften abgerundet. Bei den A-Senioren Luftgewehr –Auflage holte sich  die Mannschaft mit Birgitt Richter, Ursula Gasior und Lorenz Keiner den Sieg. Birgitt Richter schaffte das Gleiche in der Einzelwertung  mit der Luftpistole- Auflage, dem Luftgewehr- Auflage, dem KK-Gewehr- Auflage sowie dem KK-Gewehr mit Zielfernrohr. Ursula Gasior holte sich mit dem Luftgewehr- Auflage den 2. Platz.

Das Gleiche erreichte Bernd Hoffmann mit der Luftpistole- Auflage bei den B-Senioren. Besonders erfreulich waren die Ergebnisse unserer Nachwuchsschützen. Rebecca Günzler erreichte mit sehr guten 373 Ringen mit dem Luftgewehr in der Jugendklasse den 3. Platz sowie Julina Lautensack mit 362 Ringen den 4. Platz.

Vivien Gennrich schaffte einen immensen Leistungssprung und wurde ebenfalls mit 362 Ringen Zweite bei den B-Juniorinnen. Beachtlich ist hierbei, dass alle noch nicht einmal ein Jahr Vereinsmitglieder sind. Unsere Protokollführerin Inken Günther, die für den SV Lucka startete, holte sich 4 Landesmeistertitel und wurde in der Disziplin Sportgewehr 3×20 Beste.

Um die Sache abzurunden, ließ sich auch der Vereinspräsident Dr. Fritz Schmidt nicht lumpen und holte sich beim 60 Schuss liegend- Wettkampf noch den Vizemeistertitel.

Bilder zu diesen Veranstaltungen sind in unserer Galerie zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.