Südthüringen-Rangliste abgeschlossen

Mit einer Rekordbeteiligung von 97 Startern in der Endauswertung gingen am vergangenen Samstag die diesjährigen Wettkämpfe der Sportschützen in den Druckluftdisziplinen zu Ende. 19 Starter konnten leider nicht in die Endauswertung aufgenommen werden, da sie nicht die ausgeschriebenen drei Ergebnisse erbracht hatten. Erfreulich ist der gestiegene Anteil von Startern im Schüler- und Jugendbereich. Bei den Gewehrdisziplinen ist der Anteil von Startern in der Juniorenklasse, also von 17 bis 20 Jahren leider arg gering, was letztendlich in der Fehlentwicklung der letzten Jahre bis 2015 begründet sein dürfte.

Bei dem letzten Wettkampf wurden teilweise die Karten nochmals neu gemischt. Neben sehr knappen Entscheidungen konnte sich beispielsweise Marco Krannich von der PSG Saalfeld mit einem sehr guten Schlusswettkampf  mit zwei Ringen Vorsprung an die Spitze des Wettbewerbs Luftpistole Herren setzen.

Matti Parthum von der SG Meiningen, der erst ab dem dritten Wettkampf teilnahm, hat sich immens gesteigert und mit dem Luftgewehr in der Jugendklasse den Sieg eingefahren. Mit 383 Ringen erreichte er neben Rebecca Günzler mit 384 Ringen das zweitbeste Ergebnisse in dieser Wettkampfserie in allen Klassen überhaupt.

In der Gesamtwertung lag Rebecca Günzler (Jugend) von der ausrichtenden Südthüringer Schützenvereinigung mit 1140 Ringen vor allen anderen Startern in dieser  Disziplin.

Besonders erfreulich ist das Ergebnis von der gerade 11 Jahre alt gewordenen Leni Colleen Jäger, die mit über 20 Ringen ( 554) vor ihrer Teamkollegin Selma Seidel (530) von der Südthüringer Schützenvereinigung und Marie Carl (528) vom Bürgerschützenkorps Erfurt siegte. Knapp ging es bei den Auflageschützen zu. Hier entschieden manchmal nur ein Ring und manche Rangfolge hat sich mit dem letzten Wettkampf noch verändert.

Alles in Allem kann man zu dem Resümee kommen, ein anspruchsvoller und fairer Wettbewerb ist erst einmal zum Ende gekommen. Im November startet erneut die Rangliste der Südthüringer SV e.V. Da die Veranstalter beim letzten Wettkampf auch noch die Kreismeisterschaften in den Druckluftdisziplinen und die Thüringer Eisenbahnermeisterschaften mit abgewickelt hatten, haben sie sich eine Verschnaufpause redlich verdient. Für die teilnehmenden Schützen stehen jedoch noch weitere Höhepunkte in diesem Jahr an, für welche wir ihnen gut Schuss wünschen.

 

Gesamtergebnisse LPA
Ergebnisse 5. Rangliste LG
Ergebnisse 5. Rangliste LGA
Ergebnisse 5. Rangliste LP
Ergebnisse 5. Rangliste LPA
Gesamtergebnisse (LG
Gesamtergebnisse LGA
Gesamtergebnisse LP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.